R.E.S.E.T. Kiefergelenktherapie

sanft und schmerzlos

Sie haben Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrenschmerzen und keiner findet was? Sie leiden unter nächtlichem Zähneknirschen, Schnarchen, Schlafstörungen? Sie oder Ihre Kinder haben eine Zahnspange bekommen und leiden seitdem an Konzentrationsstörungen oder haben Lernstörungen? Nach dem Zahnarztbesuch haben Sie starke Verspannungen in der Schulter, im Nacken oder in der Rückenmuskulatur?

Die Auslöser für diese Beschwerden sind z.B.

  • emotionaler und physischer Stress
  • Schlag auf den Kopf oder Kiefer
  • Autounfälle, Schleudertrauma
  • Zahnbehandlungen (Zähne ziehen, Implantate setzen, Plombenbehandlungen, professionelle Zahnreinigungen)
  • Geburtsvorgang (Zangengeburt, Kaiserschnitt, starkes Ziehen am Kopf)

Das alles führt zu massiven Verspannungen in der Kiefermuskulatur, zur Blockade im Kiefergelenk und dadurch zu Irritationen in der empfindlichen Dynamik zwischen Gehirn und dem Körper.

Unser Kiefergelenk hat Einfluss auf den gesamten Körper: Skelett, Muskeln, Nervensystem, innere Organe, Meridiane, Psyche, Wasserhaushalt.

R.E.S.E.T ist eine sehr sanfte und schmerzlose Therapie, die das Kiefergelenk und seine Muskeln entspannt, ausgleicht und in seine Balance bringt. Durch diese Behandlung, die aus speziellen Grifftechniken besteht, wird die Kiefermuskulatur entspannt und damit auch der gesamte Körper.

Wenn Sie unter einem dieser Probleme leiden, und Sie suchen eine ganzheitliche Unterstützung, dann kontaktieren Sie mich gerne.

Diese Therapie kann unterstützend angewandt werden bei:

  • zahnärztlichen Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenksproblemen (z.B. Aufbissschienen, feste  und lose Zahnspangen)
  • nach Zahn- und Kieferbehandlungen (z.B. Ziehen von Zähnen, kieferorthopädischen Behandlungen, professionellen Zahnreinigungen, Spritzen im Mundraum)
  • Blockaden durch Zahnfehlstellungen, Überbiss
  • nächtlichem Zähneknirschen, Knacken oder Reibegeräusch der Kiefergelenke
  • Schnarchen, nächtlichen Atemstörungen, Schlafstörungen
  • chronischer Müdigkeit, Kopfschmerzen, Migräne
  • Tinnitus, Schwindel, Hörminderung, Ohrenschmerzen
  • Augenflimmern, Schmerzen hinter den Augen, Doppeltsehen, Sehstörungen, Lichtempfindlichkeit
  • Verspannungen der gesamten Rücken- und Schultermuskulatur, Nackensteifigkeit
  • Beschwerden im Bewegungsapparat
  • Verdauungsprobleme, Verbesserung der Wasserverwertung
  • Konzentrationsschwierigkeiten und Lernstörungen
  • Stimmungsschwankungen, Depressionen
  • Lösen alter, unbewusster Emotionen
  • Ausgleichen des Meridiansystems